Sicherer Kauf auf Rechnung
Alles versandkostenfrei (auf dem deutschen Festland )
Persönlicher Service
Betten

Betten

Hochwertige und trendige Betten aus dem Livim Onlineshop

 

Ein bequemes Bett ist für die meisten Menschen eine wichtige Angelegenheit und sollte daher nicht leichtfertig angegangen werden. 

Nachts erholen wir uns von den Strapazen des Tages und sammeln Energie für den neuen Tag. Eine erholsame Nachtruhe beeinflusst also, wie wir in den nächsten Tag starten und auf lange Sicht hat es Auswirkungen auf unsere Physis und Psyche. 

Der Livim Onlineshop bietet seinen Kunden deshalb Betten, welche nach höchsten Qualitätsstandards und individuell nach den Bedürfnissen der Kunden gefertigt werden.

Zunächst können Sie sich zwischen den verschiedenen Modellen in unserem Sortiment entscheiden. Unser Shop beherbergt die Betten von renommierten, deutschen Herstellern und bietet eine breite Auswahl aus verschiedenen Arten von Betten.

 

Hier ein kurzer Überblick, welche Betten bei uns erhältlich sind:

 

- Einzelbetten

- Doppelbetten

- Boxspringbetten

- Polsterbetten

- Gästebetten und Schlafsofas

- Betten mit Stauraum

- Betten mit Verstellfunktionen

 

Bei Einzelbetten ist es selbsterklärend, wofür sie am besten geeignet sind - richtig, für eine Person. Laut der Faustregel sollte man mit 80 bis 100 cm Bettbreite und der eigenen Körpergröße plus 20 cm Bettlänge für eine Person rechnen. Das klassische Einzelbett hat eine Liegefläche von 100 x 200 cm und ist damit bestens für einen Erwachsenen mit durchschnittlicher Körpergröße geeignet.Wer größer als  180 cm ist, sollte bei der Bettlänge auf ein Sondermaß zurückgreifen. Einige Hersteller bieten Bettgestelle und Matratzen in Überlänge an, diesen Service können Sie, wenn verfügbar, auch im Konfigurator des Bettes auswählen.

 

Für ein Doppelbett bzw. Ehebett stehen Ihnen in der Regel die Maße 160 x 200 cm, 180 x 200 cm und 200 x 200 cm zur Auswahl. In Ausnahmefällen können Sie auch ein sogenanntes “französisches Bett” bestellen, dieses hat das Maß 140 × 200 cm und eine durchgehende Matratze. Auch hier gilt die Empfehlung, ein Bett in Überlänge zu bestellen, wenn eine der Personen über 180 cm Körpergröße hat.

 

Boxspringbetten sind über die letzten Jahre immer beliebter geworden und haben sich von einem Trend zu einem festen Bestandteil des gängigen Bettensortiments entwickelt. Viele Menschen entscheiden sich aufgrund des Gesamtpakets und des außergewöhnlichen Komforts für diese Art von Bett. Grundsätzlich gibt es zwei Varianten, die als Boxspringbett bezeichnet werden. Bei der skandinavischen Variante, welche hierzulande am beliebtesten ist, besteht das Bett aus drei Teilen, während die amerikanische Version lediglich zweiteilig aufgebaut ist. Beide Systeme garantieren einen luxuriösen Schlaf.

Bei der Bestellung eines Boxspringbettes erhalten Sie immer ein Komplettpaket mit mindestens zwei Federkomponenten, bestehend aus der gefederten Unterbox und einer darüberliegenden Federkernmatratze. Optional können Sie meist einen Matratzentopper dazu bestellen. 

 

Polsterbetten sind Standardmodelle, welche in unzähligen Designs und Ausführungen erhältlich sind. Sie zeichnen sich durch das Bettgestell, welches am Rahmen und am Kopf- und Fußteil gepolstert und mit Stoff oder Leder bezogen ist. Der stabile Rahmen lässt Stauraum im Bettkasten zu und stellt damit eine schöne Verstaumöglichkeit für saisonale Bettdecken, zusätzliche Kopfkissen und sperrige Winterkleidung dar. Das Kopfteil ist ein verpflichtender Bestandteil, allerdings liegen Betten mit auffälligem Kopfteil aktuell im Trend. 

Durch die leichte Polsterung sind hier nicht nur schöne Bezüge möglich, sondern auch raffinierte Absteppungen, wie die beliebte Chesterfield-Steppung, möglich. Das Bettgestell an sich kann aus verschiedenen Materialien bestehen und gibt die Größe der Liegefläche vor. Am häufigsten werden Polsterbetten in den Größen 160 × 200 cm und 180 × 200 cm bestellt. Somit bleibt in den durchschnittlich großen Schlafzimmern der Deutschen genügend Raum für etwaige Schlafzimmermöbel. 

 

Betten werden nicht nur im Schlafzimmer platziert, häufig findet man sie auch in Gästezimmern. Hier wird neben dem beliebten Schlafsofa auch gern auf ein kompaktes Futonbett oder ein gepolstertes Einzelbett als Gästebett zurückgegriffen. Ein praktisches Schlafsofa kann auch gut für kleine Kinder- und Jugendzimmer genutzt werden. Tagsüber fungieren sie als kompakter Rückzugsort, während sie durch einen einfachen Verstellmechanismus zu einem gemütlichen Schlafplatz für die Nacht umgebaut werden können.

Insbesondere für kleine Schlafzimmer sind Betten mit Stauraum sehr praktisch. Sie benötigen keine extra Stellfläche für Kommoden oder Schränke und können sperrige Dinge leicht verstauen. 

Es gibt verschiedene Arten, Stauraum in ein Bett zu integrieren. Zum einen gibt es den offenen Stauraum mit Fächern am Kopfteil, den Seiten des Bettkasten oder am Fußende. Hier können Sie Bücher, kleine Lautsprecher und schöne Dekoration oder Beleuchtung unterbringen. Staufächer können jedoch nicht allzu große Utensilien aufnehmen, wenn Sie also Winterkleidung, zusätzliche Bettdecken oder Handtücher verstauen möchten, sollten Sie besser auf ein Bett mit Stauraum im Bettkasten oder seitlichen Schubkästen setzen. Schubladen am Bett haben natürlich auch einen Einfluss auf die Optik, sofern Sie dies aber nicht stört und Sie seitlich des Bettes genügend Platz haben, um die Schubladen vollständig auszuziehen, sind Schubkästen die richtige Wahl.

Für eine schlichtere Optik sollten Sie den Stauraum im Bettkasten vorziehen. Bei Boxspring- und Polsterbetten lässt sich der Lattenrost samt Matratze entweder seitlich oder vom Fußende aus ankippen, damit Sie leicht an darunter liegende Gegenstände herankommen. 

Für besonderen Komfort sorgen Betten, die sich motorisch verstellen lassen. Die Verstellfunktion ermöglicht Ihnen, eine angenehme Position zum Lesen oder bei körperlichen Beschwerden einzunehmen. In der Regel lässt sich die Kopf-, Knie- und Fußzone unabhängig voneinander verstellen bzw. anheben. Für die Verstellung selbst finden Sie entweder eine Fernbedienung oder ein Bedienfeld vor.

 

Komfort und Ausstattung Ihres neuen, luxuriösen Bettes

 

Die Hersteller aus unserem Sortiment schreiben sich besonders das Thema Komfort auf die Fahne und bieten eine große Bandbreite an Matratzen und Lattenrosten an, um den persönlichen Wünschen der Kunden gerecht zu werden. Zunächst sollten Sie feststellen, welche Rahmenbedingungen für Sie zu einem guten Schlaf führen:

 

- Welcher Härtegrad einer Matratze ist der richtige für mich?

- brauche ich eine kühlende oder eine wärmende Unterlage?

- bevorzuge ich eine geteilte oder eine durchgehende Matratze?  

 

Falls Sie sich unsicher sind, empfehlen wir Ihnen einen Liegetest bei einem stationären Händler zu machen. Sie können ganz einfach über die Website des Herstellers herausfinden, wo das Modell von Interesse in Ihrer Nähe erhältlich ist und dort anschließend Probe liegen. 

Für den geeigneten Härtegrad einer Matratze gibt es eine Faustregel und eine grobe Einteilung. Generell gilt, je mehr Körpergröße und Körpergewicht, desto fester sollte die Matratz sein. Die bei uns angebotenen Matratzen sind in die gängigen Härtegrade H2 bis H4 eingeteilt. Für die Härtegrade gibt es folgende Empfehlungen:

 

- Härtegrad H2 eignet sich für Personen bis 80 kg Körpergewicht und darunter

- Härtegrad H3 ist für Personen mit zwischen 80 kg und 100 kg Gewicht geeignet

- Härtegrad H4 ist für Personen mit einem Körpergewicht zwischen 100 kg und 120 kg angedacht

 

Neben dem Härtegrad ist auch die Art der Matratze ausschlaggebend. Die beliebtesten Matratzenarten sind Federkern- und Taschenfederkernmatratzen, Kaltschaummatratzen, Latexmatratzen und die Viskomatratze. 

 

Federkernmatratzen sind durch den Hohlraum zwischen den einzelnen Metallfedern sehr atmungsaktiv und eignet sich gut für Menschen, die eine kühlende Unterlage bevorzugen. 

Die Matratze gibt bei Belastung punktuell nach und sorgt somit dafür, dass die Wirbelsäule in der gesunden Position bleibt. 

 

Taschenfederkernmatratzen haben einen ähnlichen Aufbau, jedoch sind die Metallfedern in separate Stoffsegmente eingenäht. Durch den Stoff wird die Luftzirkulation nicht verringert, wodurch auch diese Matratze ebenfalls für ein gutes Schlafklima sorgt. Der Aufbau der Matratze sorgt außerdem dafür, dass die Feder keine störenden Geräusche abgeben und fördert damit besseren Schlaf, trotz hoher Bewegungsaktivität.

 

Für Allergiker sind Kaltschaummatratzen besonders gut geeignet, da das Material antibakteriell ist. Durch die Dichte der Matratze findet weniger Luftzirkulation statt, weshalb die Kaltschaummatratze eine eher wärmende Unterlage darstellt. Der Schaum zeichnet sich außerdem durch den “Memory-Effekt” aus, da er sich nach Belastung immer wieder in seine Ausgangsform zurück begibt.

 

Wie auch bei der Kaltschaummatratze sind bei einer Latexmatratze keine Federn verbaut, wodurch die Matratze auch bei Bewegung keine Geräusche von sich gibt und Ihr Schlaf somit ungestört bleibt. Sie gilt als besonders langlebig und ebenfalls wärmend.

 

Geräuscharmut, wärmende Unterlage und ausgezeichnete Anpassungsfähigkeit- das sind die Eigenschaften einer Viskomatratze. Sie besteht aus sogenanntem “Memory-Schaum” und kann sich Ihrem Körper dadurch optimal anpassen. Ebenso sind sie für Allergiker und Menschen, die am liebsten weich liegen, geeignet.

Nach der Wahl der Matratzenart bekommen Sie auch die Möglichkeit, über einen optionalen Bezug passend zum Bett zu entscheiden und ob die Matratze aus einem Guss oder geteilt sein soll. Wir empfehlen Ihnen letzteres, da sich die beiden Seiten so unabhängig voneinander bewegen können und Sie nicht von den Bewegungen des Partners gestört werden.

Eine besonders extravagante Ausstattung ist die Beleuchtung einiger Modelle aus dem Sortiment von Livim. Dabei handelt es sich um LED-Beleuchtung, die an verschiedenen Stellen der Betten angebracht sind. Die Lichtfarben reichen von warm bis weiß. Überwiegend wird die Beleuchtung am Kopfteil oder am Rahmen des Bettes bzw. darunter angebracht. Ist die LED-Beleuchtung darunter angebracht, entsteht durch die indirekte Beleuchtung ein sanftes, stimmungsvolles Ambiente.  

Bei der Konfiguration Ihres Bettes können Sie abgesehen von der Matratze und des grundsätzlichen Designs auch aus verschiedenen Kopfteilen, Füßen, Bezügen und optionalem Zubehör wählen. 

Kopfteile gibt es in verschiedenen Ausführungen, wie beispielsweise aus Holz oder gepolstert mit stilvollen Steppungen, in verschiedenen Größen, mit schönen Biesen oder sogar mit Geräusch abschirmenden, klappbaren Akustikpaneelen. 

Bei den Füßen und Fußgestellen gibt es eine ebenso große Auswahl. Sie können sich zwischen Holz oder Metallbeinen in verschiedenen Ausführungen entscheiden oder den beliebten Fuß mit Schwebeoptik wählen. Besonders auffällig sind unsere Modelle mit Kufengestellen aus Metall. Sie wirken sehr filigran und dennoch stabil und strahlen den beliebten Industrial-Stil aus.

 

Betten in vielfältigen Designs 

 

Im Livim Onlineshop ist eine große Auswahl an Stilrichtungen in der Kategorie Betten. Sie finden bei uns moderne Modelle im filigranen und minimalistischen Stil, aber auch klassische Ausführungen mit schöner Polsterung und breitem Bettrahmen sowie Betten im Retro-Stil.

Die modernen Modelle glänzen mit innovativen Funktionen, wie integrierten Steckdosen und Nachttischen und auffälligen Bezügen auf klaren Kanten und schmalen Möbelfüßen. Die hochbeinigen Modelle wirken nicht nur elegant, sondern sind auch praktisch. Durch den Freiraum zwischen Boden und Bettgestell entsteht praktischer Stauraum, zudem wird der Lichteinfall im Raum weniger unterbrochen und der Raum wirkt freundlicher. Neben Stoffbezügen finden Sie auch Materialien wie markantes Holz, dunkles Metall und elegante Lederbezüge vor.    

Bei den klassischen Designs wirken die Betten eher wuchtig und verfügen meist über große Kopfteile. Zu der massiven Optik passen auch die breiteren Blockfüße und die erhöhte Position der Matratze. Insgesamt ergibt sich eine harmonische, bodennahe Optik.  

Unsere Modelle im Retro-Stil sind besonders auffällig und setzen ein echtes Statement in Ihrem Schlafzimmer. Charakteristisch ist hier die markante Steppung am Kopfteil des Bettes, die Verwendung von massiven Holzfüßen und geschwungene Linien am Korpus. Sehr beliebt ist hier die Chesterfield-Steppung im Bereich des Kopfteils.  

 

Pflegehinweis

 

Damit Ihr Bett möglichst lange einen guten Schlaf erzeugt, sollten Sie, wenn möglich, die Matratze regelmäßig wenden, um eine gleichmäßige Belastung zu erreichen und Verformungen vorzubeugen. Zur Reinigung der Matratze empfehlen wir regelmäßiges Absaugen mit einem leistungsstarken Staubsauger. 

Den Bettrahmen und das Kopf- und Fußteil können Sie mit einem weichen, ganz leicht angefeuchteten Tuch vorsichtig abwischen. 

Bei Füßen aus Massivholz empfiehlt es sich, diese in regelmäßigen Abständen mit einer passenden Holzpflege zu behandeln. 

 

Versandkostenfreie Lieferung und optionaler Aufbauservice

 

Alle Betten bei Livim werden per Spedition bis in das gewünschte Zimmer geliefert. Die Lieferung ist auf dem deutschen Festland kostenlos und die Mitnahme der Verpackung ist inklusive.

Gegen einen Inselzuschlag und auf Anfrage können Sie das gewünschte Bett auch auf eine deutsche Insel oder ins Ausland liefern lassen. Wie eine Lieferung ins Ausland mit uns realisierbar ist, können Sie gern mit unserem Kundendienst besprechen.

 

Unsere Betten kommen im vormontierten Zustand und in größeren Packstücken bei Ihnen Zuhause an. In dem Regal müssen lediglich die Füße montiert und die Elemente miteinander verbunden werden. 

Bitte stellen Sie sicher, dass das Bett ohne Probleme in das gewünschte Zimmer vertragen werden kann. Die Abmessungen der Packstücke können Sie gern bei unserem Kundendienst erfragen. 

Falls Sie keine Möglichkeit haben, das Bett selbst aufzubauen, können Sie bei ausgewählten Produkten gegen Aufpreis einen Aufbauservice buchen. Wenn diese Option für Ihr gewünschtes Produkt verfügbar ist, wird die Auswahl entsprechend im Konfigurator aufgeführt.